Extratour Tauch- und Kulturreisen GmbH

Telefon: +49-551-42664

Extratour Tauchreisen ist Mitglied
des ADTO

HotelTauchbasisPreiseAnreise / KarteVideo Galerie
» Indonesien » Hotel » Alami Alor Dive Resort

Lage

Im südöstlichen Teil Indonesiens inmitten des Korallendreiecks befindet sich die Insel Alor, eine Insel vulkanischen Ursprungs, in einem relativ unerschlossenen Gebiet, wo man noch wirklich unberührte Tauchplätze erkunden kann. Hier eröffnet im April 2015 ein ganz neues, intimes Tauchresort direkt an der Kalabahi Bucht.

Aufgrund der Regenzeit ist das Resort von Januar bis März geschlossen.

Ausstattung

Das Alami Alor Dive Resort hat zunächst nur 6 Bungalows für maximal 12 Gäste. Es steht unter amerikanisch – britischer Leitung von Lauren und Max. Neben den 6 Bungalows, die direkt am Wasser liegen, gibt es ein Tauchcenter mit Kameraraum sowie eine Lounge/Essraum mit großer Terrasse. Hier gibt es Sitzgelegenheiten und Sonnenliegen. Das Resort befindet sich in einem Garten mit tropischen Bäumen und Blumen. In der Gästelounge steht WiFi zur Verfügung.

Zimmerausstattung

Die Bungalows sind sehr geschmackvoll eingerichtet. Sie verfügen über ein Doppel- oder 2 Einzelbetten, Schrank/Garderobe, Schreibtisch, Klimaanlage und ein offenes Badezimmer mit Regenwalddusche. Es gibt europäische Stecker mit 2 Polen. In jedem Zimmer steht Trinkwasser zur Verfügung und am Nachmittag wird Kaffee oder Tee auf die Bungalowterrasse geliefert.

Alleinreisende können entweder einen Einzelzimmerzuschlag zahlen, oder aber sich das Zimmer mit einem anderen Gast teilen (ohne Zuschlag).

Sport und Wellness

Fragen Sie im Resort nach Landausflügen. Denn die Kultur von Alor bietet einige traditionelle Tänze als auch Webkunst.

Verpflegung & Kulinarisches

Das Resort kann nur mit Vollpension gebucht werden. Die Küche bietet einen Mix aus indonesischer, asiatischer Küche mit internationalen Elementen. Lokales Bier und Softdrinks können gekauft werden. Wein oder andere spezielle Getränke sind nicht immer verfügbar, da das Resort abseits der Touristenrouten liegt.

Zahlung vor Ort

Kreditkartenzahlung ist nicht möglich. Es kann in EUR, USD oder Indonesischen Rupiah gezahlt werden.