Extratour Tauch- und Kulturreisen GmbH

Telefon: +49-551-42664

Extratour Tauchreisen ist Mitglied
des ADTO

HotelTauchbasisPreiseAnreise / KarteVideo Galerie
» Indonesien » Hotel » Pondok Sari Beach & Spa Resort

Lage

Das Pondok Sari Resort liegt im Ort Permuteran im Nordwesten Balis direkt am Nationalpark Bali Barat. Die malerische Bucht ist von Bergen umsäumt, am dunklen Lavastrand spenden alte Laubbäume viel Schatten. Weltbekannt ist hier der Unterwassernationalpark der vorgelagerten Insel Menjangan, der für seine außergewöhnliche Makrowelt und einmalige Artenvielfalt berühmt ist.

Ausstattung

Mitten im Garten des Pondok Sari Beach & Spa Resorts liegt der Swimmingpool, dessen Wasser nicht gechlort, sondern umweltschonend aufbereitet wird. Weiterhin gehören das Restaurant am Strand und ein Spa zur Anlage.

Zimmerausstattung

Im exotischen Garten mit Lotus Teichen verteilen sich 30 Standardzimmer in Doppelbungalows, 4 Deluxe Zimmer in einzelnen Bungalows auf 2 Etagen. Die Zimmer verfügen über eine Terrasse und ein Bad mit Warmwasserduschen, das landestypisch offen gestaltet ist und in einen kleinen privaten Garten eingebettet ist. Alle Zimmer verfügen über Klimaanlage.

Sport und Wellness

Es gibt es ein SPA, das Sie mit Blütenbädern und Massage verwöhnt. Das SPA wurde mit teilweise antiken Holzarbeiten sehr geschmackvoll gestaltet.
Das Pondok Sari Beach & Spa Resort organisiert Ausflüge in die Umgebung. Neben Baden, Schnorcheln und Tauchen können Sie so einige Tempel Balis ebenso erkunden wie auch den nahe gelegenen Nationalpark auf Trekking- oder Fahrradtouren erleben.

Verpflegung & Kulinarisches

Im offenen Restaurant werden leckere internationale und asiatische Speisen angeboten. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, an einem Tisch direkt am Strand zu speisen.

Kinder

Kinderbett auf Anfrage.

Zahlung vor Ort

Master – und Visacard Zahlung vor Ort möglich (3% Aufpreis)

Spezial

Täglich kostenfreies Mineralwasser in den Bungalows.

Umwelt

Das Management unterstützt den Schutz und Erhalt der ursprünglichen Traditionen Balis. Mit der Dorfgemeinschaft Pemuterans wurden soziale Leistungen vereinbart und die Bewohner an den Erlösen z.B. durch die Transfers und Schnorcheltrips beteiligt. Unmittelbar vor dem Strand wurde ein künstliches Riff angelegt, in 5-7 m Wassertiefe wurden Metallgitter installiert und mit geringer Stromspannung so das Korallenwachstum beschleunigt. Hier haben sich zahlreiche Fische angesiedelt.