Extratour Tauch- und Kulturreisen GmbH

Telefon: +49-551-42664

Extratour Tauchreisen ist Mitglied
des ADTO

Tauchsafari Indonesien Adelaar Komodo Tauchen
TauchsafariTurnplänePreiseAnreise / Karte Galerie
» Indonesien » Tauchsafari » S/Y Adelaar

Schiff

Die Adelaar, ein über 100 Jahre alter, original restaurierter holländischer Schooner, kam 1993 nach mehrjähriger Weltumsegelung nach Bali. Im Jahre 2010 nun präsentiert sie sich nach intensiven Restaurationsarbeiten ganz neu: historisches Ambiente kombiniert mit allen Annehmlichkeiten eines Top Hotels und höchsten Standards moderner Technologie. 9 erfahrene Crewmitglieder kümmern sich um das Wohlergehen ihrer Gäste. Die Adelaar kreuzt durch die Gewässer Indonesiens, vornehmlich im Komodo Nationalpark und passt ihren Tagesablauf und die Route komplett auf die Bedürfnisse anspruchsvoller Taucher an.

Ausstattung und Kabinen

Neu im klassischen Jacht-Stil bietet die Adelaar Platz für max. 8 Taucher in 4 Doppelkabinen. Die Trips sind also sehr familiär und so kann die Crew auf individuelle Wünsche der Kunden flexibel reagieren. Es gibt eine Master Suite sowie 3 geräumige Doppelkabinen. Alle Kabinen besitzen individuell regulierbare Klimaanlagen, eine eigenes Marmor-Bad, Tresor, eine Interkom Verbindung zur Brücke und Kombüse bzw. zum Schiffsmanager, Flachbildschirm.

Der Hauptsalon befindet sich auf der Kabinenebene und ist der ideale Ort, um sich zu treffen und zusammen zu sein. Vielleicht lassen Sie sich ja vom Steward einen Cocktail aus der gut ausgestatteten Bar servieren.
Der lange Tisch, der an den Salon angrenzt, kann als Computer Station, Kamera- oder einfach nur als Schreibtisch genutzt werden. Der Speisesaal wurde auf das obere Deck verlegt. Er bietet eine herrliche Aussicht auf das Meer und die wunderschönen Insellandschaften. Auf dem Hauptdeck befinden sich an einem langen Tisch Sitzgelegenheiten unter einem großen Sonnensegel; für sonnenhungrige Gäste wurden bequeme Polster ausgelegt.

Verpflegung

Es gibt 3 exzellente Mahlzeiten täglich sowie einige Snacks für zwischendurch. Die Köche bereiten einen Mix aus indonesischer und westlicher Küche mit den frischesten Zutaten. Kaffee, Tee, Wasser und alkoholfreie Getränke sind bereits im Preis eingeschlossen.
Die Bar ist gut ausgestattet. Hier bekommen Sie kalte Drinks, Bier, importierte Weine und sicher auch Ihren Lieblingscocktail.

Routenverlauf

Der Heimathafen der Adelaar befindet sich auf Bali, wo die Touren auch starten und enden. Der deutschsprachige Schweizer Manager an Bord ist Meeresbiologe und gibt seine Begeisterung und sein Wissen über die Unterwasserwelt gern an interessierte Kunden weiter. Die Touren führen in den Komodo Nationalpark, den Experten zu den Toptauchzielen weltweit zählen. Die faszinierenden Tauchplätze bieten Makrofans unglaubliche Schätze. Aber auch Fischschwärme, Mantas und Schildkröten sind häufige Besucher an den bunten Riffen.
Ab 2018 wird die Adelaar im Oktober 3 Turns im Alor Archipel durchführen. Die 11 Nächte Trips starten und enden in Maumere auf Flores. Alor ist bekannt für einige besonders großartige Critter Tauchplätze, aber ebenso für bunte Steilwände und gelegentlichen Großfischbegegnungen (Haie, Mondfische...)

Tauchbetrieb

Die Turns dauern 10 Nächte. Getaucht wird bis zu 4 Mal am Tag, in der Regel 3 Tagtauchgänge und 1 Nachttauchgang.

Sicherheit

GPS, Radar, VHF, Echo Sounder, Sat.tel., Rettungswesten, Feuermelder, Sauerstoff, First Aid, Funk

Technische Daten

  • Länge: 38m
  • Breite: 5,5m
  • Motor: 380 PS Mercedes Marine Diesel
  • Flaschen: 12l Aluminium
  • Kompressor: 2 Bauer
  • Ventile: INT (Adapter mitbringen)
  • Strom: 240 V (europ. Schukostecker)
  • Beiboote: 2 Aluminiumboote
  • Nitrox gegen Gebühr

Zahlung vor Ort

Ausgaben an Bord können nur mit Bargeld gezahlt werden (alle Währungen). Kreditkartenzahlung ist nicht möglich.